HomeDas HandwerkDer BerufDie InnungAktuellesLogin

Wien: Hammerlehre und Töchtertag ein Top Event für Berufsinteressierte

 

Zwei spannende Innungsveranstaltungen fanden Ende April statt. Im Zuge der Hammerlehre am 22.04. und 29.04. fand der Wiener Töchtertag am 27.04. unter der Leitung von Tapezierermeister Christian Syrovatka in der Berufsschule Kagran statt. Herr Syrovatka präsentierte den Berufszweig Tapezierer und Dekorateur mit einem neuen „hippen“ Standkonzept und das war ein voller Erfolg.

 

Die Ziegelsteinwand entpuppte sich als Tapete und kam sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den Ausbildner und Eltern sehr gut an. Die Halfpipe Wand war ein echter Hingucker und der Teppich ebenso. Trotz des modernen Konzeptes dürften ein paar klassische Fauteuils mit Schnürung natürlich auch nicht fehlen. Die jugendlichen Buben und Mädchen konnten in den drei Tagen auf dem Stand selbst tapezieren, nähen und hämmern. Auch der eine und andere Erwachsene hatte seinen Spaß beim Handwerken.

 

Das Besondere an der Hammerlehre ist, dass berufsinteressierte Jugendliche die Möglichkeit haben, an einem Ort gleich mehrere Lehrberufe kennenzulernen und auch auszuprobieren:

 

 

Mehr Infos dazu unter: http://www.hammerlehre.at
Vielen Dank an die tolle Organisation an das gesamte Team!