HomeDas HandwerkDer BerufDie InnungAktuellesLogin

Vorarlberg: Lehrlingswettbewerb der Tapezierer - beinahe eine Mädchendomäne

 

Der Lehrlingswettbewerb der Tapezierer und Dekorateure ging im WIFI Hohenems über die Bühne. Eingeladen waren die Lehrlinge im dritten Lehrjahr. Eine Woche zuvor hatten die Teilnehmer noch die Möglichkeit, sich bei einem Übungstag auf den Bewerb vorzubereiten. Den Sieg holte sich Nino Werle aus Schlins (Ausbildungsbetrieb M. Scherrer - Der Raumausstatter Ges.m.b.H., Rankweil). Am zweiten Platz landete mit Salome Knill aus Sulzberg (Ausbildungsbetrieb Ebner Josef Anton, Doren) schon das erste Mädchen. Dritte wurde Julia Netzer aus Feldkirch (Ausbildungsbetrieb Wohnfloor Vertriebsgesellschaft m.b.H., Bludenz).

 

Die Siegerehrung fand in familiärem Rahmen statt: Sieger Nino Werle (Vierter von links), Salome Knill (links, mit Urkunde) und Julia Netzer (rechts mit Urkunde) freuten sich über ihren Erfolg. Berufsgruppensprecher Markus Scherrer (Mitte, graues Hemd) gratulierte den erfolgreichen Lehrlingen.